martin englerGemälde, Skulpturen und Kollagen
Mixed Media als GolfTrophies
Die Arbeiten von Martin Engler - Gemälde, Skulpturen und Kollagen - sind die lebendigen Schnappschüsse seines Spaziergangs der Gefühle.


Martin Engler wurde 1953 in St. Gallen  in der Schweiz geboren und lebt heute in Genf. Er studierte Kunst in Zürich und entwickelte verschiedene kreative Techniken in Europa, Amerika und Asien, wo er seine Werk ausstellt.
 

2008 entdeckte er in Kuba die alte Technik der Kollagrafie.
 

Er wurde als einziger Schweizer Künstler zur 10 Biennale eingeladen wurde. Seine Performance, Video, Installation und Ausstellung hatten einen so grossen Erfolg, dass eine renommierte Galerie in Monaco seine Kunst als Europapremiere ausstellte.

Im Jahre 2002 waren seine Arbeiten beim  Fussballweltcup, der in Südkorea und Japan stattfand und Adidas mit Kunst als Sponsor kommunizierte.
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Jahr spaeter entschied sich der HSBC Genf die GolfTrophees durch Martin Engler  kreieren zu lassen. Auch private Golfer bestellen bei ihm die sogenannten *Lebensportraets*. Eins seiner Werke wurde 1999 von Christie´s versteigert.

 

 
 

Die Arbeiten von Martin Engler - Gemaelde, Skulpturen und Kollagen - sind die lebendige Schnappschüsse seines Spaziergangs der Gefuehle. Sie zeugen von einer verloren geglaubten Unschuld. Dank ihnen finden wir die urspruengliche Neugierde wieder, die mit ihrer einzigartig geleiteten Bewegung vom Leben zu Leben führt. 
 

 

Weitere Informationen zum Künstler und den Bildern hier...

 

 

 

 

 

 

 

Tags: GolfkollagenvonMartinEngler