WINSTONgolf Senior Open 2017 WINSTONgolf Senior Open 15.07.2018 / Glückwunsch an Stephen Dodd!
Waliser siegt am 52. Geburtstag  
Die 7. Auflage der WSO konnte der Waliser Dodd mit einem souveränen Start-Ziel-Sieg für sich verbuchen.


 Waliser Stephen Dodd
Stephen Dodd 
Foto Copyrigt Alexander Hartmann

Mit einer hervorragenden 64er Runde am Freitag und 66 Schlägen am Samstag sicherte sich das Geburtstagskind mit einer soliden 71 – und damit insgesamt 15 unter Par – den Siegerscheck von 51.693 €. Der Swiss Seniors Open Sieger von letzter Woche Jean-François Remesy verteidigte seinen gestrigen zweiten Platz mit Runden von 70, 67 und 70 (9 unter Par) und unterstrich damit seine momentan hervorragende Form. Peter Fowler (AUS), James Kingston (RSA) und Cesar
Monasterio (ARG) teilten sich den dritten Platz mit jeweils 8 unter Par.


Der sympathische Sieger, der neben einem Geburtstagsständchen am 18. Grün auch eine überraschende Champagnerdusche erhielt: „Es war heute ziemlich hart für mich. Ich habe schön gespielt, habe aber auf den ersten neun Löchern entsetzlich geputtet und etwas besser auf den hinteren Neun. Jean-François kam mir nach etwa neun oder zehn Löchern ziemlich nahe und es stimmte mich ein bisschen nachdenklich, aber ich habe noch drei Birdies gespielt, was mir geholfen
hat. Es ist immer schön auf eine Veranstaltung zu kommen und zu gewinnen. Mit einem Vorsprung von sieben Schlägen hatte ich heute alles zu verlieren und nichts zu gewinnen!"

Zahlreiche Zuschauer kamen zum Finale auf die WINSTONgolf-Anlage in Vorbeck, um die Stars der European Senior Tour bei herrlichem Wetter über die Fairways zu begleiten. Turnierdirektorin Stefanie Merchel zog ein insgesamt positives Fazit: „Wir blicken auf eine erfolgreiche Turnierwoche mit rund 2.500 Zuschauern zurück. Das Wetter hat in diesem Jahr wunderbar mitgespielt. Den nach der langen Trockenheit benötigten Regen haben wir erst abends, als alle Spieler im Clubhaus waren, bekommen. Heute am Finaltag war das Wetter ideal. Die Pros sind alle voll des Lobes für unsere Anlage und schätzen vor allem unsere familiäre Atmosphäre während der Turnierwoche. Deshalb haben wir auch so viele Spieler, die jedes Jahr wiederkommen.“

Wann die WINSTONgolf Senior Open 2019 stattfinden werden, wird in den nächsten Wochen bekanntgegeben.


Weitere Informationen: www.winstongolf-senior-open.com
Social Media (#WSO2018):
Die WINSTONgolf Senior Open
bei Facebook: www.facebook.com/WINSTONgolfSeniorOpen
bei Twitter: https://twitter.com/WINSTONgolfclub
bei YouTube: www.youtube.com/user/WINSTONgolfClub
 
 


WINSTONgolf Senior Open 2017 WINSTONgolf Senior Open 14.07.2018 / Tag 2
Stephen Dodd auf Siegeskurs!
Monasterio und Remesy folgen mit sieben Schlägen Rückstand

Zum Leaderboard hier...

Auch am zweiten Turniertag lief es optimal für den Waliser Stephen Dodd, der nach seiner gestrigen 64 mit einer 66 am heutigen Tag seine gestrige Form bestätigen konnte und
seinen Vorsprung auf 7 Schläge komfortabel ausbauen konnte. Auf seinen Fersen: Der Argentinier Cesar Monasterio (70+67) und der Franzose Jean-François Remesy (70+67).

Stephen Dodd auf Siegeskurs!
Stephen Dodd auf Siegeskurs!
Copyright Stefan von Stengel

„Ich habe heute nicht besonders, aber effizient gespielt. Auf dem Grün lief es gut für mich, damit konnte ich einige schlechtere Schläge ausgleichen. Für morgen brauche ich einfach ein wenig Glück. Ich habe bereits auf der Staysure Tour gewonnen und weiß, was zu tun ist!“, so ein fokussierter Stephen Dodd, der sich zu seinem morgigen 52. Geburtstag einen souveränen Start-Ziel-Sieg bescheren könnte.

„Es ist schön, meinen Namen wieder auf dem Leaderboard zu sehen. Stephen ist 14 unter Par und scheint in wirklich guter Form zu sein. 7 Schläge sind viel, aber man weiß ja nie. Ich werde morgen einfach mein Spiel weiterspielen und genießen, vorne mit dabei zu sein“, fasst der zufriedene Jean-François Remesy zusammen. Auch Cesar Monasterio weiß, was morgen zu tun ist: „Der Schlüssel zum Erfolg ist, Schlag für Schlag zu spielen und immer konzentriert zu bleiben. Sobald man
das Grün erreicht hat, muss man doppelt fokussiert sein, denn die Grüns sind wirklich hart!“



Die weiteren Verfolger wie Paul Eales (ENG) mit 6 unter Par, Gary Marks (ENG) und James Kingston (RSA) jeweils mit 5 unter Par sowie eine größere Gruppe mit den Spielern Peter Fowler (Aus), Paul McGinley (IRL), Philip Golding (ENG) und Santiago Luna (ESP) – alle mit einer Gesamtschlagzahl von 140 – werden morgen noch einmal ordentlich Gas geben müssen, um eine gelungene Aufholjagd starten zu können.

Morgen starten die Profis ab 09:00 Uhr – Eintritt ist frei

Weitere Informationen: www.winstongolf-senior-open.com
Social Media (#WSO2018): www.facebook.com/WINSTONgolfSeniorOpen
 


WINSTONgolf Senior Open 2017 WINSTONgolf Senior Open 13.07.2018 / Tag 1
Internationale Stars zeigen hervorragendes Golf  
Das Freitag der 13. für manch einen ein Glückstag ist, bewies heute der Waliser Stephen Dodd, der mit einer 64er Runde den im Vorjahr von Clark Dennis (USA) und Thaworn Wiratchant (THA) aufgestellten Platzrekord auf dem WINSTONlinks Course einstellte.

Zum Leaderboard hier...

„Heute war ein guter Tag: Ich war fast immer auf dem Fairway, habe ein paar sehr gute Schläge gemacht und konnte einige Putts lochen. Auf dem WINSTONlinks ist es wichtig, die schweren Löcher gut zu spielen – ansonsten bekommt man genügend Birdie-Chancen. Ich werde mich jetzt entspannen, noch ein paar Bälle schlagen und morgen einfach weiterkämpfen!“, so ein relaxter Stephen Dodd, der am Sonntag seinen 52. Geburtstag feiern wird und sich mit einem Turniersieg selbst ein üppiges Geschenk von 51.693 Euro bereiten könnte.


Stephen Dodd

Stephen Dodd
Copyright Stefan von Stengel

Hinter Stephen Dodd haben sich in Position gebracht: Tim Thelen (USA) mit 4 unter Par sowie James Kingston (RSA), José Manuel Carriles (ESP), Peter Fowler (AUS) und Paul Eales (ENG) mit jeweils einer 69er Runde. Spieler wie Ian Woosnam (-2), Paul McGinley (-2), Jarmo Sandelin (-1) und Philip Golding (-1) sind einige wichtige Namen unter den nächsten Verfolgern. Der Lokalmatador Sven Strüver kam mit einer 74 ins Clubhaus und belegt damit einen geteilten 34. Platz im Mittelfeld.



Sven Strüver
Sven Strüver

Copyright Stefan von Stengel

Zur 2. Turnierrunde starten die 60 Profis und 60 Amateure morgen ab 09:00 Uhr.

Der Eintritt ist frei, zudem stehen kostenlose Zuschauer-Parkplätze zur Verfügung.


Weitere Informationen: www.winstongolf-senior-open.com

Social Media (#WSO2018):
Die WINSTONgolf Senior Open bei Facebook: www.facebook.com/WINSTONgolfSeniorOpen


Quellel und Bilder WSO2018 Stefan von Stengel


WINSTONgolf Senior Open 2017 WINSTONgolf Senior Open 04.07.2018 / Staysure Tour
Spitzengolf hautnah
Ab 13. Juli gibt es wieder Spitzengolf hautnah in Mecklenburg-Vorpommern zu erleben.


Vom 13. bis 15. Juli treffen sich die Spitzenspieler der Staysure Tour bereits zum 7. Mal zu den WINSTONgolf Senior Open in Vorbeck bei Schwerin. In diesem Jahr sind insgesamt 15 Spieler der Top 20 der European Senior Tour Order of Merit 2017 wie Peter Fowler (AUS), Barry Lane (ENG), Philip Golding (ENG), Jarmo Sandelin (SWE) und Paul Wesselingh (ENG) am Start. Besonders erfreulich: Lokalmatador Sven Strüver lässt sich in seinem ersten Jahr auf der Senior Tour einen Start vor der eigenen Haustür nicht nehmen. Ebenfalls mit dabei sind die beiden Schotten Andrew Oldcorn (Sieger 2016) und Gordon Brand Jr. (Sieger 2013), Pedro Linhart (Sieger 2015) aus Spanien, der Österreicher Markus Brier sowie Jean van der Velde (FRA), Steen Tinning (DEN) und Carl Mason (ENG). German Senior PGA Champion 2018 Paul Archbold (AUS), der siegreiche Ryder Cup Kapitän Paul McGinley (IRL), Publikumsliebling Ian Woosnam (WAL) und Urgestein Ronan Rafferty (NIR) komplettieren das starke Teilnehmerfeld in diesem Jahr.

Phillip PricePhillip Price, Fotocredit: Alexander Hartmann

Beim einzigen Turnier der Senioren-Tour auf deutschem Boden geht es um ein Gesamtpreisgeld von 350.000 Euro, von dem der Sieger einen Scheck über 51.693 Euro erhält. Damit zählen die WINSTONgolf Senior Open zu den bedeutendsten Golfevents der Ü50 Tour.

Einzigartige Atmosphäre: Golfstars hautnah
An allen Tagen können Golffans die Profis aus der ersten Reihe erleben. Auch das Rahmenprogramm ist attraktiv: Fahrradhersteller Kalkhoff ist als Sponsor des Turniers mit seinem Promotiontruck vor Ort und stellt die neuesten E-Bike-Modelle vor, die auf einer aufgebauten Teststrecke ausprobiert werden können. Das große „Public Zelt“ am 18. Grün steht für die kulinarische Versorgung der Zuschauer und als Wetterschutz bereit. Aktuelle Golfmode, Golfschläger, Taschen und Trolleys sowie Accessoires lassen sich im WINSTONshop erwerben. Der Eintritt zum Turniergelände ist an allen Turniertagen frei – zudem stehen ausreichend kostenlose Zuschauer-Parkplätze zur Verfügung.

Der Modus: Dunhill-Format
Es werden drei Runden ohne Cut gespielt. An den beiden ersten Turniertagen wird ab 9:00 Uhr in Pro-Am-Flights gestartet – jeweils ein Profi spielt zusammen mit einem Amateur. Das Finale am Sonntag bestreiten die 60 Professionals ab 8:45 Uhr unter sich.

Der WINSTONlinks Course: Preisgekrönte Leidenschaft
Auch in diesem Jahr wird der bereits mehrfach als bester deutscher Golfplatz ausgezeichnete WINSTONlinks Course (6.383 Meter, Par 72) erneut Schauplatz dieses Spitzenklasse-Turniers sein. Der Platz zählt zu den spektakulärsten Golfplätzen Europas und gilt als beliebte sportliche Herausforderung unter den Spielern.

Kreiert von Golfplatz-Architekt David J. Krause, ist der Inland-Linksplatz den schottischen Dünenlandschaften am Meer nachempfunden. Es sind die typischen Merkmale genau dieser rauen und windgepeitschten Areale, die ihm seine einmalige Wirkung verleihen: Bis zu zehn Meter hohe Dünen, die sich imposant vor den Wäldern auftürmen, eine karge Bepflanzung mit Ginster und Heidekraut sowie tiefe Sandkuhlen prägen das einmalige Bild dieses Golfplatzes.

Weitere Informationen: www.winstongolf-senior-open.com

Social Media (#WSO2018):
Die WINSTONgolf Senior Open
bei Facebook: www.facebook.com/WINSTONgolfSeniorOpen
bei Twitter: https://twitter.com/WINSTONgolfclub
bei youtube: www.youtube.com/user/WINSTONgolfClub


Quelle und Fotos: Constantin PR, Copyright Alexander Hartmann



WINSTONgolf Senior Open 2017Im 7. Jahr auf dem WINSTONlinks Course 
Aus European Senior Tour wird künftig Staysure Tour
Vom 13.-15. Juli 2018 sind bereits zum 7. Mal die Stars der European Senior Tour – zukünftig Staysure Tour – auf der Anlage von WINSTONgolf in Vorbeck bei Schwerin zu Gast.

Nach der erfolgreichen Premiere auf dem WINSTONlinks Course 2016 und dem erneuten Erfolg in diesem Jahr, erwarten die Organisatoren auch für die dritte Austragung auf dem mehrfach prämierten Platz ein hervorragendes Teilnehmerfeld.

Dazu Turnierdirektorin Stefanie Merchel: „Wie schon im letzten Jahr wurde der WINSTONlinks Course und die Turnierorganisation auch im Juli von den Pros wieder hochgelobt. Wir liebäugeln fürs nächste Jahr deshalb mit den beiden deutschsprachigen Spielern Sven Strüver und Markus Brier – die beide altermäßig erstmals startberechtigt sind – und natürlich unserem Vorjahressieger, dem ehemaligen Ryder Cup Spieler Phillip Price.“

Aus European Senior Tour wird Staysure Tour Staysure – Großbritanniens führender Reiseversicherer und Spezialist auf dem Markt der über 50-Jährigen – wird der erste Titelsponsor der European Senior Tour. Die 10-Jahres-Vereinbarung beinhaltet den Markenrelaunch der European Senior Tour, die sich mittlerweile zu einer internationalen Turnierserie mit 19 Turnieren in 2018 entwickelt hat und unterstreicht das generell steigende Interesse an den Ü50-Profis aus Europa.
David MacLaren, Leiter der European Senior Tour, dazu: „Die Tatsache, dass wir einen Titelsponsor an Bord haben, unterstreicht die Fortschritte, die wir bei der Senior Tour gemacht haben. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Staysure-Team und auf eine noch attraktivere Senior Tour in den kommenden Jahren."
 
Weitere Informationen: www.WINSTONgolf-Senior-Open.com und www.europeantour.com/seniortour
 

 


WINSTONgolf Senior Open 2017 16.07.2017 / Price lief heiß...
Erster Sieg auf der Senior Tour
Der 50-jährige Waliser Phillip Price konnte die WINSTONgolf Senior Open 2017 in Vorbeck bei Schwerin gewinnen und darf sich über den Siegerscheck von 51.693 € freuen.

Nach drei Runden von 66, 69 und 67 erzielte der ehemalige Ryder Cup Spieler ein Gesamtergebnis von 202 Schlägen (14 unter Par) und konnte den heute stark spielenden Thaworn Wiratchant (THA) damit in Schach halten und mit 203 Schlägen (69, 70, 64) auf Platz zwei verweisen. Greg Turner aus Neuseeland sicherte sich mit Runden von 65, 71 und 68 den dritten Platz.

Der sympathische Sieger, der erst seit September letzten Jahres auf der Senior Tour spielt, freut sich über seinen ersten Titel: „Ich hatte einen hervorragenden Start. Clark Dennis lag mit drei Schlägen vorne – ich musste was tun. Mit zwei Bogeys auf der 11 und 13 habe ich es mir nochmal etwas schwergemacht. Ich wusste um meine Birdiechancen auf Bahn 15 und 18 und habe mitbekommen, dass Wiratchant das letzte Loch Par gespielt hat – das hat es mir etwas einfacher gemacht. Diese Woche war eine sehr gute Vorbereitung für die Senior Open auf meinem Heimatplatz.“

Phillip Price
Phillip Price

Fotocredit: Alexander Hartmann

Kein guter Tag war es heute für den bis dato klar führenden Clark Dennis. Der US-Amerikaner spielte vier Bogeys und beendete das Turnier schlussendlich mit einer 74er Runde auf einem unglücklich geteilten 5. Rang. Paul McGinley (IRL) absolvierte sein Senior Tour Debüt und konnte mit einer erfreulichen 67er Schlussrunde das Turnier auf einem geteilten 10. Platz abschließen.

Zahlreiche Zuschauer kamen zum Finale auf die WINSTONgolf-Anlage in Vorbeck, um die Stars der European Senior Tour über die Fairways zu begleiten. Stefanie Merchel zog nach ihrer Premiere als neue Turnierdirektorin ein durchweg positives Fazit: „Wir blicken auf eine tolle Turnierwoche mit insgesamt 2.700 Zuschauern zurück – das gesamte Team hat eine fantastische Arbeit geleistet. Auch das Wetter spielte größtenteils mit, so dass die Pros durchweg gute Bedingungen vorgefunden haben. Die Spieler lieben unseren Platz, waren auch dieses Jahr begeistert vom Zustand und genießen das Rahmenprogramm inklusive der familiären Atmosphäre hier bei WINSTONgolf. Wir freuen uns schon jetzt auf 2018!“

SAVE THE DATE:
Im nächsten Jahr werden die WINSTONgolf Senior Open vom 13.-15. Juli 2018 ausgetragen. Auf welchem Platz gespielt wird, halten sich die Verantwortlichen derzeit noch offen.

Weitere Informationen:
www.winstongolf-senior-open.com
www.europeantour.com/en/seniortour

 

 


WINSTONgolf Senior Open 201715.07.2017 /  Tag 2
Oldie but goldie ...
Clark Dennis baut Führung aus - Hole-in-one von Magnus P. Atlevi auf Bahn 13.


Am zweiten Turniertag der WINSTONgolf Senior Open konnte Clark Dennis – der gestern mit seiner 64er Runde (8 unter Par) einen neuen Platzrekord aufstellte – mit einer 68er Runde seine Führung solide auf -12 ausbauen. „Ich habe heute sehr gut gespielt. Ich bin sehr zufrieden. Was die anderen machen, kann ich nicht beeinflussen – da sind einige gute Spieler hinter mir. Ich bin in guter Form und werde mein Bestes geben. Ich und meine Familie haben hier eine tolle Zeit“, so der motivierte US-Amerikaner, der mit drei Schlägen vor Chris Williams (RSA) und Phillip Price (WAL) mit jeweils 9 unter Par führt.

Deren Fazit fiel nach der zweiten Runde dementsprechend positiv aus: Chris Williams: „Ich habe heute riesig geputtet, das hat mich gerettet. Ich hatte eine Menge guter Putts zum Par – auf diesem Course immer ein gutes Ergebnis. Wenn man nicht auf dem Fairway landet, hat man es mit dem zweiten Schlag wirklich sehr schwer. Ich freue mich auf morgen.“


Philipp Price: „Heute habe ich schlecht angefangen. Ich bin gleich mit einem Doppelbogey gestartet – aber dann habe ich sehr gut gespielt. Es war ein kleiner Schock, aber der Rest lief ähnlich gut wie gestern.“

Magnus P. Atlevi (SWE) scheint derzeit in „Hole-in-one“-Stimmung zu sein. Erst letzte Woche gelang ihm der perfekte Schlag bei den Swiss Senior Open – heute wurde sein Flightpartner Stephen Dodd (WAL) Zeuge, wie der 51-jährige Schwede mit einem Schlag am 13. Loch einlochte. Dank dieses Kunststücks konnte er mit einer erneuten 68er Runde an die Spitze mit insgesamt 8 unter Par Anschluss halten. „Ich hatte heute das große Glück, erneut ein Hole-in-one zu spielen. Es wäre schön, daraus eine Gewohnheit machen zu können und jede Woche eins zu spielen. Für meine Tochter war es das Erste, dass sie gesehen hat – das war wirklich lustig!“, sagte Atlevi sichtlich erfreut nach der Runde.

Zusammen mit Magnus P. Atlevi teilen sich Paul Eales (ENG) und Greg Turner (NZL) derzeit den vierten Platz. Eales spielte heute eine fantastische 67er Runde, ebenso Jamies Spence (ENG) – beide spielten damit die beste Runde des Tages.

Auch am morgigen Finaltag können alle Golffans die Profis hautnah erleben – dann wird auch wieder der siegreiche Ryder Cup Kapitän Paul McGinley (IRL) an den Start gehen, der bei den WINSTONgolf Senior Open sein Debüt auf der Senior Tour gibt und sich sichtlich wohlfühlt.

Zur dritten Turnierrunde starten die 60 Profis ohne Amateure morgen ab 08:45 Uhr.

Der Eintritt zum Turniergelände ist frei – kostenlose Zuschauer-Parkplätze stehen zur Verfügung.

Weitere Informationen:
www.winstongolf-senior-open.com
www.europeantour.com/en/seniortour



14.07.2017 /  Tag 1
Sensationelles Golf bei perfekten Bedingungen
Clark Dennis spielt neuen Platzrekord und führt vor Greg Turner und Phillip Price.

 

Der erste offizielle Turniertag der sechsten Auflage der WINSTONgolf Senior Open startete heute für die europäische Golfelite bei perfekten Bedingungen: Wenig Wind – viel Sonne und ein Platz in einem fantastischen Zustand. Der US-Amerikaner Clark Dennis erwischte mit seiner 64er Runde (8 unter Par) einen glänzenden Turnierstart auf dem WINSTONlinks Course und stellt damit einen neuen Platzrekord auf. Dementsprechend entspannt präsentierte er sich nach
seiner Runde: „Ich war in der letzten Woche ein wenig verletzt, aber der Physio hat einen super Job gemacht. Während der Proberunde habe ich mich noch nicht sonderlich wohlgefühlt. Aber mit einem Birdie am ersten und dritten Loch bin ich heute gut gestartet. Ich konnte auf der Runde einige
entscheidende Putts lochen – die Grüns laufen wirklich sehr gut. Der Platz ist in einem sehr guten Zustand und sieht optisch fantastisch aus. Ich freue mich auf den Rest der Woche.“

Dicht auf seinen Fersen: Der Neuseeländer Greg Turner (7 unter Par) und der Waliser Phillip Price (6 unter Par), die ebenfalls beide mit einer hervorragenden Leistung überzeugen konnten. Vorjahressieger Andrew Oldcorn (SCO) brachte eine 69 ins Clubhaus und teilt sich derzeit mit Peter
Fowler (AUS) und James Kingston (RSA) sowie drei weiteren Spielern den geteilten 8. Platz.

Am Samstag und Finalsonntag können Golffans die Profis ebenfalls hautnah erleben. Zur zweiten Turnierrunde starten die 60 Profis und 60 Amateure morgen ab 09:00 Uhr. Der Eintritt zum Turniergelände ist frei – zudem stehen ausreichend kostenlose Zuschauer-Parkplätze zur Verfügung.

Weitere Informationen: www.winstongolf-senior-open.com

 


WINSTONgolf Senior Open 201704.07.2017 / Hochkarätiges Golf
Der Countdown läuft
Nur noch 10 Tage bis zum Start WINSTONgolf Senior Open 2017 in Mecklenburg-Vorpommern.


Vom 14. bis 16. Juli gibt es bei den WINSTONgolf Senior Open, dem einzigen Turnier der European Senior Tour auf deutschem Boden, die europäische Golfelite in Vorbeck bei Schwerin zu erleben. Neben vier Siegern der Vorjahre –  Terry Price (AUS, 2012), Paul Wesselingh (ENG, 2014), Pedro Linhart (ESP, 2015) und Andrew Oldcorn (SCO, 2016) – werden insgesamt 18 Spieler der Top 20 der European Senior Tour Order of Merit 2016 wie Peter Fowler, Barry Lane, Gary Marks und James Kingston erwartet. Außerdem haben die beiden siegreichen Ryder Cup Kapitäne Sam Torrance und Paul McGinley ihre Teilnahme zugesagt. Auch der Engländer Nicholas Hubbard – der German PGA Seniors Champion 2017 – wird in diesem Jahr an den Start gehen.
 

An allen Tagen können Golffans die Profis hautnah erleben. Auch das Rahmenprogramm ist attraktiv: Fahrradhersteller Kalkhoff ist als Sponsor des Turniers mit seinem Promotiontruck vor Ort und stellt die neuesten E-Bike-Modelle vor, die auf einer aufgebauten Teststrecke ausprobiert werden können. Das große „Public Zelt“ am 18. Grün steht für die kulinarische Versorgung der Zuschauer und als Regenschutz bereit. Aktuelle Golfmode, Golfschläger, Taschen und Trolleys sowie Accessoires lassen sich im WINSTONshop erwerben. Der Eintritt zum Turniergelände ist an allen Turniertagen frei – zudem stehen ausreichend kostenlose Zuschauer-Parkplätze zur Verfügung.

Preisgekrönter Platz lockt mit attraktivem Preisgeld
Die WINSTONgolf Senior Open zählen mit einem Gesamtpreisgeld von 350.000 Euro zu den bedeutendsten Golfturnieren der European Senior Tour. Bereits zum sechsten Mal treffen sich die europäischen Golfstars auf der WINSTONgolf Anlage in Vorbeck bei Schwerin. Gespielt wird zum zweiten Mal auf dem allseits bejubelten WINSTONlinks Course, der zu den spektakulärsten Golfplätzen Europas zählt und als beliebte sportliche Herausforderung unter den Spielern gilt.


Der Modus: Dunhill-Format
An den beiden ersten Turniertagen wird in Pro-Am-Flights gestartet – jeweils ein Profi spielt zusammen mit einem Amateur. Das Finale am Sonntag bestreiten dann die 60 Professionals unter sich.



Der WINSTONlinks Course: Preisgekrönt und anspruchsvoll
Nach einer gelungenen Premiere im letzten Jahr wird der bereits mehrfach als bester deutscher Golfplatz ausgezeichnete WINSTONlinks Course (6.383 Meter, Par 72) erneut Schauplatz dieses Spitzenklasse-Events. Kreiert von Golfplatz- Architekt David J. Krause, ist der Inland-Linksplatz den schottischen Dünenlandschaften am Meer nachempfunden. Es sind die typischen Merkmale genau dieser rauen und windgepeitschten Areale, die ihm seine einmalige Wirkung verleihen: Bis zu zehn  Meter hohe Dünen, die sich imposant vor den Wäldern auftürmen, eine karge Bepflanzung mit Ginster und Heidekraut sowie tiefe Sandkuhlen prägen das einmalige Bild dieses Golfplatzes.


Weitere Informationen: www.winstongolf-senior-open.com



Quelle und Fotos:  WINSTONgolf Senior Open 2017
(Copyright Stefan von Stengel/ Alexander Hartmann)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok