Bruck neuer Geschäftsführer des DGS21.06.2018 / Bruck neuer Geschäftsführer des DGS
DGV-Wirtschaftstochter holt erfahrenen Vermarkter
Ab dem 1. Juli 2018 wird Robert Bruck neuer Geschäftsführer der Deutschen Golf Sport GmbH (DGS), der Vermarktungs- gesellschaft des Deutschen Golf Verbandes (DGV).



Der 43-jährige Diplom-Ökonom zeichnet sich durch langjährige Erfahrung in der Sportvermarktung aus.


Robert Bruck neuer Geschäftsführer der Deutschen Golf SportRobert Bruck übernimmt ab Juli 2018 die Geschäfte bei der Deutschen Golf Sport GmbH (Foto: DGV/DGS)

„Wir haben mit Robert Bruck einen profunden Kenner der Vermarktungsszene des deutschen Sports für uns gewinnen können – und zwar übergreifend über alle Sportarten“, äußert sich DGV-Präsident Claus M. Kobold sehr zufrieden über die Neubesetzung der geschäftsführenden Position der DGS.

„Der Golfmarkt ist ein äußerst spannendes Betätigungsfeld und bietet insbesondere im Bereich der Digitalisierung noch großes Vermarktungspotential“, freut sich Bruck auf seine neue Aufgabe, die er „gemeinsam mit einem tollen Team in der Wiesbadener Geschäftsstelle“ angehen möchte.

„Beruhigt den Staffelstab übergeben“ kann Achim Battermann, der die letzten Monate übergangsweise die Geschäftsführung der DGS innehatte. „Ich habe mir einen guten Eindruck über die Erfordernisse an die DGS-Geschäftsführung verschafft – und Robert Bruck hat die besten Voraussetzungen, diese Anforderungen zu erfüllen“, sagt der Stellvertretende DGV-Präsident.

Robert Bruck hat seit 2006 richtungsweisend an der erfolgreichen Expansion der Deutschen Sport Marketing GmbH (DSM) mitgewirkt, der exklusiven Vermarktungsagentur des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und des Deutschen Behindertensportverbandes. Neben der Leitung der Deutschen Häuser bei Olympischen und Paralympischen Spielen übernahm er unter anderem auch die Vermarktung von Athleten und Sportverbänden und baute 2011 als Mitglied der Geschäftsleitung die digitale Schwestergesellschaft DOSB New Media und Sportdeutschland.TV auf. Zuletzt verantwortete Bruck bei der DSM die Bereiche Strategieentwicklung und Marketing und brachte mit dem DOSB die vielbeachtete Neupositionierung der Olympia-Athleten als „Team Deutschland“ auf den Weg. Vor seiner Zeit bei der DSM war der gelernte Bankkaufmann mehrere Jahre bei der Strategie- und Managementberatung 4P Consulting tätig.

Über den Deutschen Golf Verband (DGV)
Der Deutsche Golf Verband e. V. (DGV), gegründet am 26. Mai 1907, ist der Dachverband für alle Golfclubs und Golfanlagenbetreiber in Deutschland. Mit circa 645.000 Golfspielern und 855 Mitgliedern und 731 Golfanlagen gehört der DGV zu den zehn größten Verbänden des deutschen Sports. Präsident des DGV ist Claus M. Kobold.

Über die Deutsche Golf Sport GmbH (DGS)
Als Full-Service-Agentur im Golfsport und hundertprozentiges Tochterunternehmen des DGV nimmt die DGS dessen wirtschaftliche Interessen wahr. Weitere Kernkompetenzen sind die Vermarktung und Organisation von Golfevents, die Veranstaltung von Profigolf-Turnieren, die Lizenzvergabe des DGV-Logos sowie die konzeptionelle Beratung für Engagements im Golfsport.



Quelle DGV/DGS 

 

 

 



 

 

 
 



mehr...







Grundwissen für Golfentdecker

mehr...

 




    

     

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok