17.09.2018 / Golfspieler mit Behinderung
Großes Golf im GC Abenberg
Die fünfte Ausgabe der Internationalen Bayerischen Meisterschaft der Golfspieler mit Behinderung fand von 15.- 16. September im GC Abenberg statt.

Der Bayerische Golfverband begrüßte 36 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und Tschechien. Bei besten Bedingungen fanden am Samstag und Sontag die spannenden Titelkämpfe um die Pokale in den einzelnen Klassen statt. In vier Handicap-Klassen , einer separaten Damenwertung und einer zusätzlichen Sonderklasse für Rollstuhlfahrer spielten die Teilnehmer um die Bayerischen Meistertitel.

Golfspieler mit Behinderung
Die Sieger der einzelnen Klassen mit BGV-Vizepräsident Werner Proebstl und dem Präsident des GC Abendberg Gerd Kehrbach.
Foto Copyright Herbert Wirtz

In der HCP Klasse A siegte der 18-jährige Pascal Ferreira Schramm aus dem GP Aschheim. Mit 58 Bruttopunkten siegte das Nachwuchstalent nicht nur in Klasse A, sondern spielte auch das beste Ergebnis des Wochenendes. Nationalspielerin Jennifer Sräga aus dem GC Augsburg gewann das Damen Brutto mit 49 Punkten. Sieger der Klasse B wurde Reiner Bobinger von der GolfRange Augsburg mit 45 Bruttopunkten, den Titel in der Klasse C sicherte sich Harry Steingraber aus dem GP
Aschheim mit 33 Bruttopunkten. Amann Edgar aus dem GC Montfort Rankwei wurde mit 17 Bruttopunkten Bayerischer Meister in der Klasse D und gewann zusätzlich die Sonderwertung für Rollstuhlfahrer.




„Es ist jedes Mal faszinierend zu sehen, wie ausgelassen und freudig die Stimmung der Behinderten beim Golfen ist. Da könnten sich einige „normale“ Golfer ein Scheibchen abschneiden“ resümierte Gerd Kehrbach, Präsident des GC Abenberg. „Wir sind stolz als Golfclub diese tollen Sportler bei uns auf der Anlage zu haben und werden uns auch 2019 wieder für die Austragung der Meisterschaften bewerben.“

Ein besonderer Dank gilt außerdem den freiwilligen Helfern, die allen Teilnehmern während des Turniers unterstützend zur Seite standen und als Caddy mit auf die Runde gegangen sind, sowie dem Partner der Meisterschaft, der Cart Care Company, die für die Teilnehmer ausreichend Carts zur Verfügung gestellt hat.

Quelle BGV

 

 

 

 

 

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok