Hotels auf dem GolfplatzAuszeichnung als Partneranlagen
Markenbotschafter der Hotels auf dem Golfplatz
Beim diesjährigen Herbstmeeting des Markenverbundes „Hotels auf dem Golfplatz”, das Ende Oktober im Hotel absolute in Gernsheim (ebenfalls ein Partnerhotel der Marke) stattfand, wurden drei Hotelpartner ausgezeichnet

die sich beim jährlichen Markencheck durch besondere Leistungen für die Marke hervorgetan haben. Verliehen wurden drei Preise in der Kategorie Gold, Silber und Bronze, die nach einem ausgeklügelten Punktesystem vergeben wurden.

HOTELS AUF DEM GOLFPLATZ
von links nach rechts:
Thomas Hasak, Geschäftsführer Bundesverband Golfanlagen e.V. (der den Preis stellvertretend für das Hotel Schloss Reichmannsdorf entgegennahm), Nicole Rose, Marketingchefin des Lindner Hotels Portals Nous auf Mallorca sowie Mirco Timm, Corporate Golf Management der Robinson Club GmbH.

Der erste Platz mit der Auszeichnung in Gold ging an das Lindner Hotel Portals Nous auf Mallorca, dicht gefolgt mit nur einem Punkt Abstand zum Hotel Schloss Reichmannsdorf in der Nähe von Bamberg (Silber) sowie den beiden Robinson Clubs Quinta da Ria (Portugal) bzw. Nobilis (Türkei), die die Ehrung in Bronze erhielten. Beim Markencheck werden nicht nur viele wichtige Kriterien bewertet, die die Marke insgesamt weiter nach vorne bringen, sondern auch das Engagement der einzelnen Markenpartner.

Philipp Pelka, Projektmanager der Marke, sagt: „Es ist uns besonders wichtig, dass die Präsenz der Marke bei allen Partnern in allen Bereichen optimal umgesetzt wird, sodass der Kunde die Zugehörigkeit der jeweiligen Hotels zum Markenverbund klar als Qualitätsmerkmal erkennt und auch für zukünftige Reiseentscheidungen die Angebotsvielfalt der Marke nutzt.”

Weitere Informationen zur Marke und den Markenpartnern unter www.hotelsaufdemgolfplatz.com

Über Hotels auf dem Golfplatz
Das Konzept der Marke ist einfach genial: Übernachten auf grünen Spielwiesen, für alle Golfer ein Traum. Die Qualitätsstandards zur Aufnahme sind anspruchsvoll: Zum einen dürfen die Hotels nicht weiter als ein Par-4-Loch (maximal 430 Meter) vom Golfplatz entfernt liegen, zum anderen müssen die dazu gehörigen Plätze bei der International Golf Stars Classification mindestens mit vier Sternen ausgezeichnet werden, mindestens über 18 Spielbahnen verfügen und die Hotels alle Kriterien der Kategorie „First Class” erfüllen. Mit diesem Qualitätsversprechen können Golfer sicher sein, dass ihre Erwartungen vom „Urlaub in einer neuen Dimension” erfüllt werden. Dieses erfolgreiche Konzept wurde 2018 von der European Golf Course Owners Association sogar mit dem Innovationspreis 2018 ausgezeichnet.

Quelle und Foto HOTELS AUF DEM GOLFPLATZ

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok